Herzlich willkommen

auf der Homepage der Hausarztpraxis
Florian Lutzenberger

Slider

Hautkrebs-Früherkennung in Fürstenfeldbruck

Hautkrebs zählt zu den häufigsten Krebserkrankungen. Im Frühstadium bestehen in der Regel sehr gute Heilungschancen. Je früher bösartige Zellwucherungen in der Haut entdeckt werden, desto einfacher gestaltet sich die Therapie. Aus diesem Grund bieten wir Ihnen eine Untersuchung zur Hautkrebs-Früherkennung an, die ab dem 35. Lebensjahr alle zwei Jahre vollständig von den Krankenkassen bezahlt wird.

Beim Hautkrebs-Screening untersuchen wir Ihre Haut von Kopf bis Fuß nach auffälligen Veränderungen. Scheinbar ungefährliche Muttermale können sich als gefährliche Krebsvorstufen entpuppen. Durch die ausführliche Dokumentation der Untersuchungsergebnisse lassen sich zukünftige Veränderungen besser hinsichtlich ihrer Gefährlichkeit einschätzen. Wenn Sie einen Hausarzt in Fürstenfeldbruck mit Erfahrung in der Hautkrebsfrüherkennung suchen, sind wir jederzeit gerne zur Stelle.

Hautkrebs-Früherkennung beim Hausarzt

  • Untersuchung der gesamten Haut
  • Dokumentation der Befunde
  • Beratung zu Risiken und Prävention
  • Ab dem 35. Lebensjahr alle zwei Jahre Kassenleistung
  • Hautkrebs ist die häufigste Krebserkrankung
  • Nur im Frühstadium ist Hautkrebs gut heilbar

Im Rahmen der Früherkennung beraten wir Sie ausführlich dazu, wie Sie sich vor Hautkrebs schützen können, etwa im Bezug auf die Intensität und Häufigkeit von Sonneneinstrahlung. Das Hautkrebs-Screening lässt sich gut mit der allgemeinen gesundheitlichen Check-up-Untersuchung verbinden, die ab dem 35. Lebensjahr alle drei Jahre von den Krankenkassen übernommen wird.

Laboranalyse von Gewebeproben bei Verdacht

Falls Ihre Haut auffällige Veränderungen aufweist, die möglicherweise eine Vorstufe von Hautkrebs darstellen, überweisen wir Sie an einen Facharzt für Hauterkrankungen. In der Regel gibt erst die Analyse von Gewebeproben im Labor genauen Aufschluss darüber, ob tatsächlich eine Krebserkrankung vorliegt. Falls bereits eine mit Sicherheit gefährliche Zellwucherung vorliegt, leiten wir umgehend die richtigen Behandlungsmaßnahmen ein.

Das Hautkrebs-Screening in Fürstenfeldbruck bietet präventiven Schutz gegen Hautkrebs aller Art. In den meisten Fällen handelt es sich bei Hautkrebs um sogenannten „weißen Hautkrebs“, der zwar gefährlich, aber nicht direkt lebensbedrohlich ist. Der lebensgefährliche „schwarze Hautkrebs“ tritt nur sehr selten auf. Achten Sie grundsätzlich stets auch in der Zeit zwischen den Untersuchungen auf sich schnell verändernde Auffälligkeiten: Die Hautkrebs-Früherkennung ist keine Garantie gegen Krebserkrankungen. Gerne erläutern wir Ihnen die Zusammenhänge persönlich.

Wir helfen Ihnen gerne. Einen Termin für die Hautkrebs-Früherkennung in Fürstenfeldbruck können Sie unter der Durchwahl 08141 – 13 12 vereinbaren.