Jugendarbeitsschutzuntersuchung

Eine fachgerecht durchgeführte Jugendarbeitsschutzuntersuchung wird von Jugendlichen von 15 bis 18 Jahren, die eine Berufsausbildung in Deutschland beginnen möchten, benötigt. Das jeweilige Bundesland übernimmt die anfallenden Kosten.

Bei dieser Untersuchung wird die Gesundheit auf zwei Kriterien untersucht: Kriterien erster Ordnung und Kriterien zweiter Ordnung. Um die gewünschte Ausbildung antreten zu können, müssen die Kriterien erster Ordnung zwingend erfüllt sein. Die Kriterien zweiter Ordnung verlangen weitere ärztliche Untersuchungen nach Antritt der Ausbildung.

Für weitere Informationen oder ein persönliches Beratungsgespräch bei Ihrem Hausarzt in Fürstenfeldbruck erreichen Sie uns telefonisch unter 08141 – 13 12, wir würden uns sehr freuen, Sie in unserer Praxis willkommen zu heißen.

Ihre Hausarztpraxis in Fürstenfeldbruck